Für Patienten

Sie möchten wissen, für was das Krebsregister steht? Wir sind für Sie da.

Liebe Patientin, lieber Patient,

die Diagnose Ihrer Krebserkrankung bedeutet für Sie einen Schnitt in Ihr bisheriges Leben. Zwar wurden bei der Behandlung und Heilung von Krebs bis heute schon viele Fortschritte erzielt, doch ist es wichtig noch mehr über die Entwicklung und Therapie dieser Erkrankung zu erfahren. Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Rheinland-Pfalz ein bevölkerungsbezogenes (epidemiologisches) Krebsregister.

Nach in Kraft treten des Krebsfrüherkennungs- und -registergesetzes auf Bundesebene wurde es zu einem bevölkerungs- und behandlungsbezogenen Krebsregister ausgebaut, das seitdem Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH heißt. Das Krebsregister RLP beobachtet das Auftreten aller Krebserkrankungen und deren Frühformen, wertet diese Daten aus und stellt damit Grundlagen für die Forschung und Qualitätssicherung bereit. Der Nutzen eines Krebsregisters für alle Patientinnen und Patienten hängt vor allem an der Vollzähligkeit und der Qualität der erhobenen Daten ab. Die Informationen zu Ihrer Erkrankung, die Ihre Ärztin oder Ihr Arzt an das Krebsregister Rheinland-Pfalz auf Grundlage des Landeskrebsregistergesetzes melden muss, stellen damit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung und Bekämpfung von Krebserkrankungen dar.


Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Daten
Auswerten
Forschung
Unterstützen
Krebs
Bekämpfen