Information für Dermatologen

Das erfolgreiche Modellprojekt zur „Registrierung von nicht-melanotischen Hauttumoren“ wird über den 31.08.2019 hinaus verlängert. Die Fortführung der Änderung gegenüber den Vorgaben im LKRG zur Registrierung nicht-melanotischer Hauttumoren geschieht weiterhin mit dem Einverständnis des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) in Rheinland-Pfalz für die verlängerte Projektlaufzeit vom 01.09.2019 bis zum 31.08.2024.
Für Dermatologen ergeben sich damit keine Änderungen bei der Meldung von Diagnose, Therapie und Verlauf epithelialer Hauttumoren.

Weitere Informationen zu dem Modellprojekt erhalten Sie hier.

Daten
Auswerten
Forschung
Unterstützen
Krebs
Bekämpfen