Krebsregister RLP zertifiziert

Als erstes Krebsregister bundesweit hat das Krebsregister Rheinland-Pfalz erfolgreich eine Zertifizierung des Unternehmens nach DIN ISO 27001 Datenschutz und Datensicherheit durch den TÜV Rheinland erbracht. 

Diese Norm legt die Anforderungen an Aufstellen, Umsetzen, Betrieb, Überwachung, Bewertung, Wartung und Verbesserung von dokumentierten Informationssicherheit-Managementsystemen in Bezug auf die allgemeinen Geschäftsrisiken einer Organisation fest. Sie legt außerdem die Anforderungen an die Einführung von Sicherheitskontrollen fest, die auf die Bedürfnisse einer Organisation oder Teile davon zugeschnittenen sind. Das Informationssicherheits-Managementsystem ist dafür entwickelt worden, die Auswahl ausreichender und angemessener Sicherheitskontrollen zu gewährleisten, die den Informationsbestand sichern und interessierten Partnern Vertrauenswürdigkeit vermitteln.

„Gerade für uns, die wir tagtäglich mit Patientendaten arbeiten, die ausschließlich digital an uns gemeldet werden, war eine Zertifizierung des Krebsregisters nach dieser Norm ein absolut erstrebenswertes Ziel“, so Antje Swietlik, Geschäftsführerin des Krebsregisters RLP, „die Sicherheit der Daten zu gewährleisten ist eines der wichtigsten Kriterien bei unserer Arbeit. Die erfolgreiche Zertifizierung hat uns noch einmal bestätigt, dass wir hier absolut auf dem richtigen Weg sind und alle erforderlichen Voraussetzungen geschaffen haben, die beim Bearbeiten von solch sensiblen Informationen notwendig sind.“

Bereits im März 2019 wurde im Krebsregister RLP als erstes landesweiten Krebsregister das Qualitätsmanagement nach der DIN ISO 9001:2015 durch den TÜV Rheinland ausgezeichnet. Diese Norm ist die weltweit anerkannte und meist verbreitete Norm für Qualitätsmanagement. Sie legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die Unternehmen erfüllen müssen, um den Erwartungen interner und externer Interessengruppen (z.B. Mitarbeiter, Kunden, Behörden) gerecht werden zu können. Hier konnte, ebenfalls im Juli 2020, die erfolgreiche Rezertifizierung des Krebsregisters erreicht werden.

Über eine Million Unternehmen sind rund um den Globus nach ISO 9001 zertifiziert. National und international gilt für Unternehmen jeder Größe und Branche ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem als idealer Nachweis von Kompetenz und Leistungsfähigkeit. 

Daten
Auswerten
Forschung
Unterstützen
Krebs
Bekämpfen