„Das Elektronische Melderportal“ und „Grundlagen der Tumordokumentation“

Die Schulungen des Krebsregisters finden in unseren Räumlichkeiten statt .

Krebsregister Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 46
55116 Mainz

Bitte beachten Sie, dass wir in Einzelfällen auch Schulungen direkt vor Ort in Ihrer Einrichtung anbieten können. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer 06131-97175-0 oder unter info[at]krebsregister-rlp.de.


Schulung „Das Elektronische Melderportal“

Beim Elektronischen Melderportal handelt es sich um ein elektronisches und internetbasiertes Meldeverfahren. Mit diesem können die meldepflichtigen Ärztinnen und Ärzte die gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen zu Krebsneuerkrankungen, Therapien und Verläufen in elektronischer Form an das Krebsregister tätigen.

Die Übermittlung der Daten über das Portal an das Krebsregister erfolgt verschlüsselt und erfüllt alle notwendigen datenschutzrechtlichen Anforderungen. In dieser Schulung erlernen Sie die Grundlagen zum Umgang mit dem Melderportal.

Die Voraussetzung für die Teilnahme an der Schulung ist die vorherige Anmeldung im Melderportal.

Dauer: 3 Stunden, Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Termine in 2019*

  • 05.06.2019
  • 14.08.2019
  • 06.11.2019

Anmeldung

*Anmeldeschluss für die Veranstaltungen ist 7 Tage vor dem Termin

Die Schulung ist ein kostenloses Angebot des Krebsregisters. Um Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, ist die Durchführung der Schulung von der Anzahl der angemeldeten Teilnehmer abhängig. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir eine verbindliche Zusage zur Durchführung der Schulung 6 Tage vor dem Termin geben können. Sollten sich bis zu diesem Zeitpunkt zu wenige Teilnehmer angemeldet haben, findet sie Veranstaltung nicht statt. Sie werden in jedem Fall 6 Tage vor dem Termin über die Durchführung informiert. Sollte die Schulung nicht stattfinden, können Sie sich selbstverständlich für einen anderen Termin zur Schulung erneut anmelden.


Schulung „Grundlagen der Tumordokumentation“

In dieser Schulung beschäftigen wir uns mit grundlegenden Aspekten der Tumordokumentation, speziell bezogen auf die Anforderungen des Landeskrebsregistergesetzes in Rheinland-Pfalz. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Mitarbeiter von Kliniken und onkologisch tätigen Arztpraxen (auch Dokumentaranfänger oder Quereinsteiger), die die erforderlichen Grundkenntnisse in der Tumordokumentation erwerben oder auffrischen möchten.

Themen der Schulung:

  • Wer muss melden?
  • Wann ist ein Meldeanlass gegeben und was muss gemeldet werden?
  • Grundlagenwissen zu medizinischen Codier- und Klassifikationssystemen in der Onkologie (ICD-10, ICD-0-Lokalisation, ICD-O-Morphologie, TNM, …)
  • Selektion der meldungsrelevanten Informationen aus Arztbriefen und Befundtexten
  • Übungsbeispiele anhand der Meldeanlässe Diagnose, Therapie (Operation, Strahlentherapie, Systemtherapie) und Verlauf

Dauer: 3 Stunden, Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Termine in 2019*

  • 26.06.2019
  • 04.09.2019
  • 13.11.2019

Anmeldung

*Anmeldeschluss für die Veranstaltungen ist 7 Tage vor dem Termin.

Die Schulung ist ein kostenloses Angebot des Krebsregisters. Um Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, ist die Durchführung der Schulung von der Anzahl der angemeldeten Teilnehmer abhängig. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir eine verbindliche Zusage zur Durchführung der Schulung 6 Tage vor dem Termin geben können. Sollten sich bis zu diesem Zeitpunkt zu wenige Teilnehmer angemeldet haben, findet sie Veranstaltung nicht statt. Sie werden in jedem Fall 6 Tage vor dem Termin über die Durchführung informiert. Sollte die Schulung nicht stattfinden, können Sie sich selbstverständlich für einen anderen Termin zur Schulung erneut anmelden.