Das Krebsregister RLP beobachtet das Auftreten aller Krebserkrankungen und deren Frühformen, wertet diese Daten aus und stellt damit Grundlagen für die Forschung und Qualitätssicherung bereit.

Benötigen Sie jedoch Hilfe, Beratung oder weiterführende Informationen zum Thema Krebserkrankungen, haben wir für Sie einige nützliche Links zusammengestellt.


Deutsches Krebsforschungszentrum, Krebsinformationsdienst

Sie haben Fragen zu Krebs? Der Krebsinformationsdienst unterstützt Sie, wenn Sie erkrankt sind, oder wenn Krebs das Leben Ihrer Familie verändert. Dort finden Sie aktuelles Wissen und Hilfe bei der Krankheitsbewältigung. Am Telefon oder per E-Mail werden für Sie individuelle Informationen zusammengestellt.

Unter 0800 - 420 30 40 (täglich 8-20 Uhr) oder per Mail: krebsinformationsdienst@dkfz.de


Das Onko-Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft

Für Ärzte, Patienten, Angehörige und Interessierte. Das Neuste zum Thema Krebs: Informieren Sie sich hier über den aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie von Krebs.


Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz hilft Krebspatienten und ihren Familien -  individuell, vertraulich, kostenfrei. Sie unterstützt Betroffene z. B. mit Einzel- oder Paargesprächen, mit Gruppen und Kursen zur Krankheitsbewältigung, durch ausführliche Informationen, beim Kontakt zu Behörden oder auch bei finanziellen Problemen.


Deutsche Krebshilfe

Die Deutsche Krebshilfe unterstützt unter dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.


Psychosoziale Krebsberatungsstelle Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V.

Information, Beratung und Begleitung für krebskranke Menschen und deren Angehörige.