Haben Sie den Patienten noch nicht angelegt, so finden Sie eine Anleitung zum Melden eines Verlaufs in der oben stehenden Frage "Wie lege ich einen Patienten an?".

Eine ausführliche Darstellung zum Melder eines Verlaufs finden Sie auch unter unseren Video-Tutorials unter dem Punkt "Wie erfasse ich Verlaufsmeldungen?".

Ist der Patient bereits angelegt, so gehen Sie bitte für eine Verlaufsmeldung folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich im Melderportal mit ihrem Benutzernamen und dem Passwort an. Die PIN ist für diesen Vorgang zwingend notwendig.
  2. Durch Eingabe der Padientenidentifikationsnummer über "Tumorhistorie aufrufen" öffnen Sie die Tumorhistorie des Patienten.
  3. Möchten Sie einen Verlauf zu einem bereits angelegten Primärtumor melden, so klicken Sie auf das grau hinterlegte Feld "Verlauf".
  4. Wurden für den Patienten bereits mehrere Primärtumore gemeldet, so haben Sie im nächsten Schritt die Möglichkeit, den Primärtumor, zu dem Sie den Verlauf melden wollen, auszuwählen. Dazu können Sie im Drop-Down "Tumoridentifikator" den entsprechenden Tumor auswählen.
  5. Nach der Auswahl befüllen Sie entsprechend die Pflichtfelder zur Verlaufsmeldung.
  6. Ist zu dem Patienten der Primärtumor zu dem Sie den Verlauf melden wollen, noch nicht angelegt, so gehen Sie zunächst auf das graue Feld "Neuer Tumor" und erfassen die Pflichtangaben zum Primärtumor. Nach dem Speichern kehren Sie automatisch zur Tumorhistorie des Patienten zurück und können hier nun über das graue Feld "Verlauf" ihren Verlauf zum eben erfassten Primärtumor melden.