„It is unethical to collect and store data that cannot be used or is not used for the purpose it was collected.“

Calum S. Muir


Das klinisch-epidemiologische Krebsregister Rheinland-Pfalz erfasst flächendeckend stationäre und ambulante Patientendaten zu Auftreten, Behandlung und Verlauf von Tumorerkrankungen. Die Berichterstattung des Krebsregisters stellt Patienten, Ärzte der onkologischen Versorgung, Kostenträger, Wissenschaft und Politik wichtige Informationen, welche aus den erhobenen Daten gewonnen werden, jährlich in einem Jahresbericht zur Verfügung.

Nachfolgend finden Sie alle Jahresberichte der vergangenen Jahre. Seit dem Jahr 2018 sind neben den epidemiologischen Auswertungen auch klinische Auswertungen teil des Jahresberichts.


Das Krebsregister Rheinland-Pfalz veröffentlicht einmal im Jahr die Leistungsdaten in aggregierter Form. Hierzu gehören Angaben zur Anzahl von Erstmeldungen und Folgemeldungen sowie zu wohnortsbezogenen und behandlungsortbezogenen Meldungen.